Aktuelles

Hans Maier feierte am 18. Juni 2016 seinen 85. Geburtstag. Aus diesem Anlass veranstalteten Schüler und Freunde ein Symposion. Es fand im Orff Zentrum in München statt. Ahmet Cavuldak, Jens Hacke, Patrick Horst, Ulrich Ruh und Markus Zimmermann würdigten den Jubilar aus verschiedensten Blickwinkeln. Hans Otto Seitschek übernahm die Moderation und  Thomas Roesch eröffnete als Hausherr des Orff Zentrums das Symposion. Unter dem Titel: „Zum Werk Hans Maiers“ wurde von Frau Angelika Mooser-Sainer eine Dokumentation erstellt. Einige Exemplare können noch auf Anfrage bei Frau Barbara Maier (siehe Impressum) bezogen werden.

Ankündigung von Vorträgen und Veranstaltungen mit Hans Maier:

2018

28. Januar, 17.00
Der eigensinnige Freistaat – Bayern 1918 – 2018. Rede beim Neujahrsempfang des CSU Kreisverbands Günzburg in der Stadthalle in Krumbach

5. Februar, 19.00
Das Ende aller Illusionen? Ein Blick von heute auf die Russische Revolution. Vortrag zum Abschluss der Reihe der Münchner Volkshochschule „Von der Russischen Revolution zur Sowjetunion“ im Carl-Amery-Saal des Münchner Gasteig
 

25. April, 16.15
Goethes Faust: Schuld und Rettung Vortrag im Rahmen des Zyklus: „Faust und die Wissenschaften“ des Seniorenstudiums der Universität München

10. Mai, 15.00
Eine Stunde mit Hans Maier. Ein historischer Streifzug durch Politik und Kirche. Veranstaltung im Rahmen des 101. Deutschen Katholikentags in Münster

12. Mai,  11.00
Mitwirkung bei der Veranstaltung „Suche Frieden. Das Zeugnis der Märtyrer im 20. und 21. Jahrhundert“ im Rahmend des 101. Deutschen Katholikentags in Münster
 

12. Juni, am Abend
Goethes Faust – ein Fall für den Staatsanwalt? Vortrag in der Pfarrei Maria Immaculata, München

16. September, am Abend
Der eine Gott und die Vielfalt der Klänge. Vortrag bei der Hermann Stieglecker Gedächtnistagung: „Monotheismus. Interreligiöse Gespräche im Umfeld moderner Gottesfragen“ in St. Florian, Österreich

 


8. November, 16.00
St. Martin. Ein Heiliger für die Gegenwart. Vortrag beim „Geselligen Kreis“ der Pfarrei Maria Immaculata, München